Im Wandel

Große Wiesen, neue Wege: Stadtpark soll sich verändern

Berlin. Der Stadtpark Lichtenberg soll umstrukturiert werden und an die Bevölkerungsentwicklung und den Klimawandel angepasst werden. 700.000 Euro stehen dafür nun in einem ersten Schritt zur Verfügung, ab 2020 sollen erste Dinge verändert werden. Zurzeit erstellt die Arbeitsgemeinschaft „die Raumplaner“ und „Landschaft planen+bauen“ eine Studie, Anwohner konnten am Donnerstag Ideen einbringen. Geplant ist etwa, Wege zu sanieren, große Wiesen zu schaffen und den Teich zu sanieren.

© Berliner Morgenpost 2018 – Alle Rechte vorbehalten.