Berlin

Flughafen Tegel: Impftermine für Wahlhelfer

Eine Corona-Spritze wird am Oberarm injiziert. (Symbolbild)

Eine Corona-Spritze wird am Oberarm injiziert. (Symbolbild)

Foto: Christof Köpsel / FUNKE Foto Services

Im Juli können sich Wahlhelfende im Flughafen Tegel impfen lassen. Termine und nähere Infos hier.

Im Impfzentrum Flughafen Berlin-Tegel können sich Wahlhelfende in der Woche vom 12. Juli bis 18. Juli impfen lassen. Verimpft wird Biontech-Pfizer. Voraussetzung für eine Terminbuchung ist die Impfbescheinigung.

Die Bescheinigungen wurden durch die Bezirkswahlämter im Mai an die Wahlhelfenden versendet. Die Bescheinigung muss beim Termin vorgelegt werden. Die Termine sind ab dem 1. Juli ausschließlich über die Impf-Hotline 030 9028 2200 von 7 bis 18 Uhr buchbar.

Weitere Informationen stehen auf der Internetseite der Landeswahlleiterin für Berlin im FAQ-Dokument zur Verfügung.