Gastronomie

Kanadische Spezialitäten in einer alten Dorfkate

Im Café Lehmsofa in Hohenschönhausen gibt es reichhaltige kanadische Kost - vom Hackbraten bis zur saftigen Schoko-Beeren-Torte.

Das Café Lehmsofa serviert am nordöstlichen Stadtrand Berlins Speisen aus Kanada.

Das Café Lehmsofa serviert am nordöstlichen Stadtrand Berlins Speisen aus Kanada.

Foto: Café Lehmsofa

Hohenschönhausen. Am nordöstlichen Stadtrand scheint Berlin ganz weit entfernt. In einer alten Dorfkate, umgeben von grünen Feldern, serviert Lynn Densmore seit 17 Jahren Speisen aus ihrer kanadischen Heimat.

Steckrüben-Apfel-Suppe, Hühnerfleisch-Eintopf mit gerösteten Möhren oder Hackbraten mit Dijon-Kartoffelstampf stehen auf der ständig wechselnden Speisekarte. „Ich mache mir oft alte, traditionelle Familienrezepte zu eigen“, sagt Densmore. Zum Einsatz kommen kanadische Zutaten, Cranberries und Ahornsirup, aber auch Rindfleisch steht immer auf dem Menü.

„Kanadische Kost ist sehr reichhaltig“, erklärt Densmore. Vor allem die Kuchenstücke können als vollwertige Mahlzeiten durchgehen. „Death by Chocolate“ steht etwa auf der Kuchenkarte – denn nach dem Genuss der saftigen Schoko-Waldbeeren-Torte fühlt sich der ambitionierte Esser ins Futterkoma versetzt.

Ein Lebenstraum geht in Erfüllung

„In Kanada kombiniert man viele verschiedene Geschmacksrichtungen miteinander“, sagt die in Ontario aufgewachsene Betreiberin.

Densmore und ihr Lebensgefährte kochen in der kleinen Dorfkate stets frisch. Mit ihrem ländlichen Restaurant hat sich die Köchin einen Traum erfüllt. „Ich wollte immer schon ein altes Häuschen haben“, sagt sie. Als sie noch im Catering ohne feste Gaststätte arbeitete, bot ihr der Vermieter die Dorfkate an. Zunächst sagte sie ab – „wer sollte denn schon bis hier oben zu mir kommen?“, fragte sich Densmore. Schließlich konnte sie dem Angebot aber nicht widerstehen.

Seit 2003 kocht und backt sie nun auf der Dorfstraße. Und die gute Küche scheint sich herumzusprechen: „Wir haben viele Stammgäste hier, und gerade sonntags ist es sehr voll“, freut sich Densmore. Auch zu Feierlichkeiten lässt sich die Gaststätte mieten. Der namensgebende Lehmofen sorgt im Winter für behagliche Wärme. Im Sommer können Gäste im Hofgarten die Sonne genießen.

Café Lehmsofa, Dorfstraße 4, 13057 Berlin, geöffnet ist Donnerstag und Freitag von 12 bis 18 Uhr und am Wochenende von 12 bis 19 Uhr.