Lichtenberg

Unbekannter überfällt Apotheke und erbeutet Geld

Ein Unbekannter hat am Dienstagnachmittag an der Straße Alt-Friedrichsfelde in Lichtenberg eine Apotheke überfallen.

Der Unbekannte zog eine Schusswaffe und forderte Geld (Archivbild).

Der Unbekannte zog eine Schusswaffe und forderte Geld (Archivbild).

Foto: dpa

Berlin. Ein Unbekannter hat in Lichtenberg eine Apotheke überfallen und die Mitarbeiterin mit einer Schusswaffe bedroht. Der Täter verwickelte am Dienstagnachmittag gegen 17 Uhr die Angestellte der Apotheke in der Straße Alt-Friedrichsfelde zunächst in ein Gespräch, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte.

Anschließend zog er eine Schusswaffe und forderte von der Frau Geld. Nachdem sie der Aufforderung nachkam, flüchtete der Räuber. Über die Höhe der Beute machte die Polizei zunächst keine Angaben. Die Angestellte blieb unverletzt.

© Berliner Morgenpost 2019 – Alle Rechte vorbehalten.