Hohenschönhausen

Containerbau für 450 Flüchtlinge entsteht in Lichtenberg

An der Wartenberger Straße sollen im Sommer nächsten Jahres 450 Menschen in eine neue Flüchtlingsunterkunft ziehen.

So ähnlich könnte die neue Unterkunft aussehen

So ähnlich könnte die neue Unterkunft aussehen

Foto: dpa Picture-Alliance / Bodo Marks / picture alliance / dpa

In Hohenschönhausen beginnen Ende Oktober die Arbeiten für eine neue Flüchtlingsunterkunft. Wie das Bezirksamt Lichtenberg mitteilte, soll an der Wartenberger Straße ein fünfstöckiger Containerbau für 450 geflüchtete Menschen entstehen. Die Fertigstellung ist für August 2017 geplant. Zunächst mussten auf dem Gelände lebende Zauneidechsen umgesiedelt werden, die unter Naturschutz stehen.

>>>Interaktiv: So leben Flüchtlinge in Berlin<<<

Die Unterkunft soll nach der Nutzung durch Flüchtlinge wieder abgebaut werden, da eine dauerhafte Wohnnutzung auf dem Grundstück gar nicht erlaubt ist. Grund sind die unmittelbar daneben liegenden stark befahrenen Bahngleise, weshalb in dem Gebäude auch Schallschutzfenster eingebaut werden. Ein ebenfalls geplanter neuer Spielplatz soll aber erhalten bleiben.