Alt-Hohenschönhausen

Der Oberseepark bekommt im Frühjahr eine neue Skulptur

Im vergangenen Jahr wurde im Oberseepark eine Skulptur gestohlen. Ein Verein hat nun Spendengelder für eine neue Figur aufgebracht - im Frühjahr soll sie auf dem Sockel stehen.

Foto: Elke Weihusen

Die Skulptur, die im vergangenen Jahr im Oberseepark gestohlen wurde, soll im Frühjahr ersetzt werden. Der Förderverein Obersee & Orankesee finanziert die knapp 2000 Euro dafür aus Spendengeldern. Die Bildhauerin Evgenia Usimova stellt den Verantwortlichen am Donnerstag das etwa 50 Zentimeter hohe vorläufige Kunstwerk namens „Elegie“ vor, das im Park überlebensgroß auf dem leeren Sockel stehen soll.