Friedrichsfelde

Junge Giraffen im Tierpark zu sehen

Foto: DPA

Die Besucher des Berliner Tierparks können ab sofort eine zehnköpfige Uganda-Giraffenherde auf der weitläufigen Außenanlage bewundern. Beide diesjährigen weiblichen Jungtiere wurden mit den übrigen Giraffen zusammengeführt, nachdem sie die ersten Wochen nur mit ihren Müttern verbracht hatten. Nur 20 Tage, nachdem „Jule“ das Licht der Welt erblickte, war Anfang Juli „Dorle“ geboren worden. Kurator Florian Sicks sagt: „Jule muss mit der Flasche großgezogen werden.“ Beide Jungtiere seien wohlauf.