Stadtplanung

Neuer Look für acht Kreuzberger Nachbarschaften

Wegen Corona nur im Netz: Bürgerbefragung bis Mitte Dezember-

Auch zu Veränderungen am Südstern werden Bürger gehört.

Auch zu Veränderungen am Südstern werden Bürger gehört.

Foto: Patrick Goldstein

Das Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg erarbeitet ein Freiflächen-Entwicklungskonzept für das Fördergebiet Urbanstraße. Dazu können Bürger bis zum 12. Dezember ihre Forderungen und Anregungen einbringen. Ursprünglich waren Interviews in der Nachbarschaft vorgesehen. Kreuzberger können ihre Beiträge statt dessen jetzt auf der Beteiligungsplattform mein.berlin.de hinterlassen. Dabei geht es um folgende Bereiche:

Grünfläche am Landwehrkanal-Südufer mit Urbanhafen (zwischen Baerwald- und Admiralbrücke) inklusive Anschluss und Durchgang zur Urbanstraße

Baerwaldpromenade inklusive Anschlussstelle zur Baerwaldbrücke und Spielplatz am Günter-König-Sportplatz

Planufer inklusive Anschlussstelle Kottbusser Brücke

Gneisenaustraße

Südstern

Fontanepromenade inklusive Spielplatz

Grimmpromenade inklusive Spielplatz und Anschluss an die Admiralbrücke

Hohenstaufenplatz inklusive angrenzendem Straßenraum