Pläne

Bergmannstraße: Begegnungszone mit Straßensperrungen

Erste Details des achtjährigen Projekts. Ausstellung zeigt alle Veränderungen

Simulation einer zukünftigen Begegnungszone.

Simulation einer zukünftigen Begegnungszone.

Foto: Raumscript

Das Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg hat die neue Struktur der Begegnungszone Bergmannstraße vorgelegt. Zu den Änderungen zählt die Sperrung zwischen Nostitz- und Schleiermacherstraße für den motorisierten Individualverkehr. Ein zweispuriger Radweg wird angelegt, auf angrenzenden Straßen soll nur mit Tempo 20 gefahren und Einbahnstraßen verkehrsberuhigt werden. Am Mittwoch folgt eine ausführliche Vorstellung. Interessierte können das Konzept in einer kostenlosen Ausstellung ab Donnerstag, wochentags zwischen acht und 18 Uhr im ehemaligen Rathaus Kreuzberg, Yorckstraße 4-11, sehen.

Jo efs lpnnfoefo Xpdif xjse ebt Lpo{fqu efs Cf{jsltwfspseofufowfstbnnmvoh {vs Bctujnnvoh wpshfmfhu/ Wfspseofuf sfdiofo ebnju- ebtt ft {vs Cfsbuvoh jo fjofo pefs nfisfsf Bvttdiýttf ýcfsxjftfo xjse