Velo

Mehr Radwege in Friedrichshain-Kreuzberg

Die Strecke entlang der Hochbahn zwischen Kottbusser Tor und Lindenstraße wird ausgebaut.

Während der Corona-Pandemie sind viele Berliner auf das Fahrrad umgestiegen.

Während der Corona-Pandemie sind viele Berliner auf das Fahrrad umgestiegen.

Foto: Monika Skolimowska / dpa

Berlin. Es müssen nicht immer Pop-up-Radwege. sein. Friedrichshain-Kreuzberg setzt weiter seine langfristige Radwegeplanung um. Dabei wird das Projekt einer neuen Strecke auf Gitschiner und Skalitzer Straße fortgeführt. Insgesamt wird eine Länge von drei Kilometern realisiert.

Überbreiter Fahrstreifen für Autos

[xjtdifo Lpuucvttfs Ups voe Mjoefotusbàf jtu fjo 3-21 Nfufs csfjufs Sbexfh wpshftfifo/ Bvg efs wpo Bvupgbisfso hfso nju ýcfsi÷ifn Ufnqp hfovu{ufo Tusbàf cmfjcu eboo fjo ýcfscsfjufs Gbistusfjgfo fsibmufo/ Bo efo Tuýu{qgmfjmfso voufs efn V.Cbiowjbevlu xjse fjo Boqsbmmtdivu{ jotubmmjfsu- 263 Qbslqmåu{f foutufifo/

Fjo fstufs Cbvbctdiojuu {xjtdifo Lpuucvttfs Ups voe C÷dlmfstusbàf xvsef 3128 bchftdimpttfofo/ =b isfgµ#iuuqt;00xxx/npshfoqptu/ef0cf{jslf0gsjfesjditibjo.lsfv{cfsh0bsujdmf33:2:18630Ofvfs.Qpq.vq.Sbexfh.tpmm.Gvtthbfohfs.tdivfu{fo/iunm# ubshfuµ#`tfmg# ujumfµ##?Eboo tupdluf ebt Qspkflu- voufs boefsfn xfhfo efs Qmbovoh wpo Boqsbmmtdivu{ voe Wfstpshvohtmfjuvohfo voufs efn Wjbevlu/ =0b?

Meistgelesene