Stadtbild

184 Fahrradbügel für Friedrichshain-Kreuzberg ausgeschrieben

Das Bezirksamt will mehr Abstellmöglichkeiten für Radfahrer.

Noch fehlen an vielen Stellen geeignete Plätze, um sein Rad anzuschließen.

Noch fehlen an vielen Stellen geeignete Plätze, um sein Rad anzuschließen.

Foto: Patrick Goldstein

Berlin. Das Bezirksamt will an 21 Standorten in fünf Straßenabschnitten neue Fahrradbügel installieren lassen. Dafür läuft jetzt bis zum 3. Juni eine Ausschreibung. Gebaut wird dann im Bereich der Parkspuren und -buchten.

Geplant sind die Absteller an folgenden Orten:

- Adalbertstraße zwischen Reichenberger und Naunynstraße (28 Fahrradbügel)

- Graefestraße zwischen Urbanstraße und Planufer (54)

- Markgrafenstraße zwischen Zimmer- und Rudi-Dutschke-Straße (62)

- Schlesische Straße zwischen Falckenstein- und Taborstraße (24)

- Schönleinstraße zwischen Lachmann- und Böckhstraße (16)