Volkspark Friedrichshain

Fünfer-Gruppe tritt 15-Jährigem ins Gesicht und raubt Handy

Der Jugendliche kam von einer Geburtstagsfeier und wurde im Volkspark Friedrichshain brutal überfallen.

Der Volkspark Friedrichshain

Der Volkspark Friedrichshain

Foto: pa

Schwerer Raubüberfall im Volkspark Friedrichshain: Ein 15-Jähriger ist am Freitagabend gegen 22.40 Uhr von einer fünfköpfigen Gruppe attackiert worden. Wie die Polizei am Sonnabend mitteilte, kam der 15-Jährige von einer Geburtstagsfeier und wurde dann in dem Park von der Gruppe bedroht.

Als er sein Handy aus der Manteltasche zog, schlug ihn einer der Angreifer ins Gesicht, ein anderer zog ihn zu Boden. Dann wurde er mehrfach ins Gesicht getreten.

Anschließend flüchteten die Täter mit ihrer Beute in unbekannte Richtung. Der 15-Jährige ging nach Hause und alarmierte von dort die Polizei. Er erlitt Verletzungen im Gesicht sowie eine Schädelprellung, die in einer Klinik behandelt wurden.