Berliner Kuriosität

Das gibt es nur in Berlin - ein Grabbeltisch für Flaschen

Ein Späti-Inhaber in Friedrichshain hat für den Getränkeverkauf eine skurrile Idee: Er füllt Hunderte Flaschen in eine riesige Kiste.

Der Flaschenhaufen in dem Friedrichshainer Späti

Der Flaschenhaufen in dem Friedrichshainer Späti

Foto: Steffen Pletl

Wer eine Cola will, muss in diesem Berliner Späti lange suchen: Eine riesige Kiste, von unten bis oben gefüllt mit Hunderten und vielleicht Tausenden Flaschen, hat dieser Späti-Inhaber an der Frankfurter Allee in Friedrichshain für seine Kunden aufgestellt. Ob Bier, Spezi, Club-Mate oder die gute alte Apfelsaftschorle - alles ist hier zu finden. Zumindest für den, der sorgfältig guckt.

Efs Hsbccfmujtdi gýs Gmbtdifo jtu bmmfsejoht nju Wpstjdiu {v evsdixýimfo . xfs ojdiu bvgqbttu- wfsvstbdiu Tdifscfo/ Tp fuxbt hjcu ft xpim ovs jo Cfsmjo²

Meistgelesene