Kreuzberg

Runder Tisch gegen Mietsteigerung

Der Runde Tisch, der wegen der massiven Mieterhöhungen im Fanny-Hensel-Kiez gegründet wurde, soll vom Bezirksamt zu einer ständigen Einrichtung gemacht werden. Das hat die Bezirksverordneten-Versammlung beschlossen.

Anwohner, die von Mietsteigerungen betroffen sind, und Mieterinitiativen, wollen in diesem Gremium über Möglichkeiten des Widerstandes diskutieren.

© Berliner Morgenpost 2019 – Alle Rechte vorbehalten.