Tipp für Auto-Fans

Städtepartnerschaft: Oldtimer-Rallye von Berlin nach Peking

Zum Jubiläum machen sich Oldtimer von Berlin aus auf den Weg nach Peking, um dort Grüße zu überbringen.

Das Auto, mit dem Heidi Hetzer in China war: „Hudo“ ist derzeit im Europa Center zu sehen

Das Auto, mit dem Heidi Hetzer in China war: „Hudo“ ist derzeit im Europa Center zu sehen

Foto: Carolin Brühl

Charlottenburg.  Anlässlich des 25-jährigen Bestehens der Städtepartnerschaft startet an diesem Sonnabend eine Oldtimer-Rallye von Berlin nach Peking. Bezirksbürgermeister Reinhard Naumann (SPD), der die Teams am Sonnabend auf die Reise schicken wird, dankte Bernd Andrich von der AG City, ohne dessen Einsatz es nicht zu dieser besonderen Ralley im Rahmen des Partnerschaftsjubiläums gekommen wäre.

Freundschaft zwischen dem Kudamm und der Wangfujing Straße

Die Rallye-Teilnehmer sollen nach einer Tour von mehr als 13.000 Kilometern durch neun Länder die Jubiläumsgrüße aus Berlin nach Peking bringen und ein Buch mit Bildern und Texten aus 25 Jahren Städtepartnerschaft Berlin – Peking überbringen. Beinhaltet sind in dem Buch auch Kapitel über die Freundschaft des Bezirks Charlottenburg-Wilmersdorf mit dem Pekinger Dongcheng District und des Kurfürstendamms mit der Wangfujing Straße, wo die Oldtimer-Rallye nach 52 Tagen am 13. Oktober enden soll.

Information

Startschuss für die Rallye ist Sonnabend, 24. August, um 11 Uhr, auf dem Breitscheidplatz.