Für alle

Freibäder in Berlin: Sommerbad Wilmersdorf

Sommerbad Wilmersdorf: eine gepflegte Anlage

Sommerbad Wilmersdorf: eine gepflegte Anlage

Foto: DAVIDS/Darmer

Mit Rosenbusch und Lavendel werden die Besucher am Eingang empfangen. Das Sommerbad Wilmersdorf ist sehr gepflegt und hat einen freundlichen Charakter. Gleich hinter dem Blumenbeet steht ein Wegweiser, der die Orientierung erleichtert. Nach rechts wenden sich meist die Eltern mit kleinen Kindern, denn in dieser Richtung befindet sich das Babybecken und das Nichtschwimmerbecken mit Wasserpilz und Rutsche. Nach links geht es zum Sportbecken mit 50 Metern Länge sowie zum Lehrschwimm- und Sprungbecken. Dahinter liegt ein Biergarten.

Becken: 50 Meter

Kinderbecken: vorhanden, plus Babybecken

Rutschen: kleine Rutsche vorhanden

Sprungturm: bis zehn Meter

Schatten/Sonne: ausreichend Plätze vorhanden

Zustand der Liegewiese: sehr groß, guter Zustand

Zustand der Duschen: Wasser unterschiedlich warm

Zustand der Umkleide: gut

Schließfächer: wenige, teils defekt

Essen und Trinken: Biergarten mit Imbiss-Angebot

Sommerbad Wilmersdorf

Forckenbeckstraße 14, 14199 Berlin, Mo–So von 7 bis 20 Uhr geöffnet, Tel. 897 74 10. Anfahrt über U- und S-Bahn-Station Heidelberger Platz, Wenig Parkplätze, auch auf angrenzenden Straßen schwierig. Viele Fahrradständer.

>> Freibäder in Berlin: Zur Übersicht unserer Tipps geht es hier <<