Charlottenburg-Wilmersdorf

Kleingärtner streben Bürgerbegehren an

Zur Rettung der Kleingartenkolonie Oeynhausen haben die Kleingärtner ein Bürgerbegehren beantragt. Ziel ist, das Areal an der Forckenbeckstraße mit einem Bebauungsplan als Dauerkolonie zu sichern. Wie berichtet, hatte das Bezirksamt davon Abstand genommen, weil der Eigentümer Schadenersatz fordern könnte. Eigentümerin des Geländes mit 313 Parzellen ist die Firma Lorac. Das Bezirksamt hat die Zulässigkeit des Bürgerbegehrens festgestellt, jetzt muss noch die Senatsinnenverwaltung grünes Licht geben.