Friedrichshain-Kreuzberg

Gedenktafel für Jurek Becker in Riehmers Hofgarten

Kreuzberg.  Die CDU-Fraktion in der Bezirksverordnetenversammlung schlägt vor, zu Ehren des Schriftstellers Jurek Becker (1937–1997) eine Gedenktafel an der Wohnanlage Riehmers Hofgarten anzubringen. Der Drehbuchautor der TV-Serie „Liebling Kreuzberg“ lebte dort von 1980 bis 1994. Becker hatte 1977 die DDR verlassen müssen, nachdem er zuvor gegen die Ausbürgerung von Wolf Biermann protestierte und aus dem Schriftstellerverband austrat.

© Berliner Morgenpost 2018 – Alle Rechte vorbehalten.