Marzahn-Hellersdorf

Parkraumbewirtschaftung bei Großveranstaltungen beantragt

Hellersdorf. Auf dem Festplatz Alte Hellersdorfer Straße sollte bei Großveranstaltungen in den benachbarten Gärten der Welt und an Wochenenden eine Parkraumbewirtschaftung eingeführt werden. Das schlägt die Linke-Fraktion in der Bezirksverordnetenversammlung vor. Der Besucherandrang beim Kirschblütenfest im April habe zu Verkehrsproblemen geführt, so die Begründung. Der Antrag ist an diesem Mittwoch Thema in der Sitzung des Verkehrsausschusses der Bezirksverordnetenversammlung .

© Berliner Morgenpost 2018 – Alle Rechte vorbehalten.