Friedrichshain-Kreuzberg

SPD fordert mehr Sicherheit am Zebrastreifen Proskauer Straße

Kreuzberg. Der Zebrastreifen in der Proskauer Straße soll sicherer für Fußgänger und sichtbarer für Autofahrer werden. Dazu soll beiderseits des Zebrastreifens eine Schwelle für Autofahrer zum Abbremsen angebracht werden, fordert die SPD-Fraktion in einem Antrag in der Bezirksversammlung. Der Zebrastreifen werde von besonders vielen Grundschülern auf dem Weg zur Liebig-Schule, zur Musikschule Zille­straße und zum Abenteuerspielplatz "Forcki" genutzt, heißt es in der Antragsbegründung.

© Berliner Morgenpost 2018 – Alle Rechte vorbehalten.