Spandau

Solaranlage des Jugendtreffs am Goldbeckweg eingeweiht

Haselhorst. Spandaus Jugendstadtrat Stephan Machulik (SPD) hat am Donnerstag die Fotovoltaikanlage auf dem Dach der Jugendfreizeiteinrichtung Spielhaus, Goldbeckweg 6, eingeweiht. Sie soll jährlich 12.000 Kilowattstunden Strom erzeugen, zur Nutzung im Treffpunkt oder zur Einspeisung ins Stromnetz. "Gerade die Installation der Solaranlage regt zur Beschäftigung mit dem Thema regenerativer Energien an und ist damit ein praktischer Lern- und Lehrort", sagt Machulik. Das Bezirksamt konnte die Fotovoltaikanlage in Kooperation mit dem benachbarten Oberstufenzentrum TIEM und dem freien Träger Akzent e. V. entwickeln.

© Berliner Morgenpost 2018 – Alle Rechte vorbehalten.