Pankow

Neues Wohnquartier an der Piesporter Straße

Weißensee.  Auf einem 7000 Qua­dratmeter großen Grundstück an der Piesporter Straße sollen fünf Gebäude mit insgesamt 112 neuen Wohnungen errichtet werden, davon 38 Eigentumswohnungen. Der Baubeginn sei für Ende Februar geplant, sagte Baustadtrat Vollrad Kuhn (Grüne) auf Anfrage der Linken. Die Baugenehmigung war im Herbst 2017 erteilt worden. Genehmigt wurden auch zwei Tiefgaragen mit 38 und mit 31 Stellplätzen. Das Gelände befindet sich neben einer Schule.

© Berliner Morgenpost 2018 – Alle Rechte vorbehalten.