Berliner helfen

Charity Gala von „Stars in Concert“ am 17. August

| Lesedauer: 2 Minuten
Die ABBA-Story 'Thank you for the music' wird bei der Charity Gala gezeigt

Die ABBA-Story 'Thank you for the music' wird bei der Charity Gala gezeigt

Foto: Hannibal Hanschke

Mit der Charity Gala „Stars in Concert“ am 17. August 2021 werden nicht nur Kinder, sondern auch die Künstler unterstützt.

Berlin. Die Initiative Kinder in Gefahr e. V. veranstaltet auch in diesem Jahr wieder die Charity-Gala mit den „Stars in Concert“ im Neuköllner Estrel-Hotel. Mit der ABBA-Show „Thank you for the music“ werden krebskranke und gesundheitlich beeinträchtigte Kinder und Jugendliche in Berlin unterstützt.

Sparda-Bank spendet 20.000 Euro

Die Sparda-Bank Berlin, langjähriger Charity-Partner der Gala, stellt eine Spende in Höhe von 20.000 Euro zur Verfügung, die je zur Hälfte an das Ronald-McDonald-Haus am Kinderklinikum Buch und an die Initiative Kinder in Gefahr geht.

Künstler erhalten ihre Gage

Die Besonderheit bei der diesjährigen Gala, zu der Show-Produzent Bernhard Kurz und Hotel-Direktorin Ute Jacobs herzlich einladen: es werden nicht nur Kinder, sondern auch die Künstler unterstützt. Über zwanzigmal verzichteten die Bühnenstars und ihre Crews bei der alljährlichen Charity-Gala auf ihre Gage. Pandemiebedingt sind sie seit fast achtzehn Monate beschäftigungslos – und ohne Einnahmen.

Deshalb verzichtet das Veranstalterteam der Charity-Gala in diesem Jahr auf die Erlöse aus dem Ticketverkauf und reicht sie in voller Höhe an alle Mitwirkenden auf, vor und hinter der Bühne weiter. Der Titel »Memory« Charity - Gala wurde zu Ehren und im Andenken an die Initiatoren der alljährlichen Benefizveranstaltung Teddy Klapper und Siegfried Herrmann gewählt. Unterstützt wird das Event von der Evangelischen Kirchengemeinde Alt-Buckow und der Initiative Sympathisches Buckow. Die Schirmherrschaft hat erneut Alt-Bürgermeister Prof. Bodo Manegold übernommen.

Auf dem Programm stehen die Hits von Abba

Mit der ABBA-Story „Thank you for the music“ tauchen die Zuschauer in die Partyzeit der 70er Jahre ein. In der zweistündigen Live-Sow werden sämtliche bekannten Hits von Dancing Queen bis Waterloo präsentiert – von einer Formation die ABBA nicht nur optisch verblüffend ähnlich sieht. Show-Produzent Bernhard Kurz: „Die Künstler singen live, begleitet von einer Live-Band“. Das Konzert ist eine Hommage an ABBA und an ihre Musik.

Karten für die Charity Gala

Charity-Gala „Thank you for the music” - die ABBA-Story, 17. August 2021,19:30 Uhr (Einlass 18:30 Uhr) im Estrel Show-Theater, Sonnenallee 225, 12059 Berlin. Karten 20 Euro inkl. Begrüßungscocktail erhältlich bei SP: HEKO, Fernseh-Video-Hausgeräte & Service - Buckower Damm 199, 12349 Berlin, Tel.: 030-604 29 39 oder bei Angelika Herrmann, Tel.: 030-742 94 72, E-Mail: angelika_herrmann@icloud.de