Tempelhof-Schöneberg

Wettbüro überfallen - Tatverdächtiger festgenommen

Bereits im Oktober 2022 hatte ein Räuber ein Wettbüro in Schöneberg überfallen und Bargeld erbeutet. Die Polizei hatte ein Foto veröffentlicht.

Nach einer Öffentlichkeitsfahndung mit Fotos konnte die Polizei einen Tatverdächtigen festnehmen.

Bereits am Donnerstag, den 27. Oktober 2022, hatte der Tatverdächtige gegen 11.40 Uhr die Filiale eines Wettbüros in der Hauptstraße in Schöneberg betreten. Er bedrohte den 31-jährigen Mitarbeiter mit einem Messer und verlangte die Herausgabe von Geld. Nachdem der unverletzt gebliebene Angestellte das Bargeld herausgegeben hatte, verließ der Tatverdächtige mit der Beute das Geschäft. Er soll in Richtung Dominicusstraße geflüchtet sein.

Die Polizei hatte am 19. Januar Bilder aus einer Überwachungskamera veröffentlicht.

Zeugen erkannten daraufhzin den Gesuchten am 20. Januar in Schöneberg wieder und riefen die Polizei. Beamte entdeckten den Mann in einem Lokal an der Dominicusstraße und nahmen ihn fest. Er wurde einem Fachkommissariat überstellt.

Mehr Meldungen von Polizei und Feuerwehr:

( BM )