Bitte um Mithilfe

Mann aus Zehlendorf vermisst

Alexander Scherdt wird vermisst.

Alexander Scherdt wird vermisst.

Foto: Polizei

Von einem 37-jährigen Mann aus Zehlendorf gibt es seit Anfang Oktober kein Lebenszeichen. Die Polizei sucht mit zwei Fotos nach ihm.

Alexander Scherdt aus Zehlendorf hielt sich Anfang Oktober in Büsum und Umgebung auf. Am 5. Oktober unternahm der 37-Jährige einen Schiffs-Ausflug nach Helgoland und zurück. Seither fehlt von ihm jede Spur. Zuvor hatte er sich psychisch auffällig verhalten, schreibt die Polizei. Nun sucht sie nach ihm.

Die Personenbeschreibung lautet:

  • wirkt 36 bis 40 Jahre alt
  • ungefähr 175 bis 180 cm groß
  • leicht korpulent
  • kurz rasierte Haare
  • Brillenträger
  • vermutlich mit einem schwarzen Wintermantel bekleidet

Wer Hinweise hat, wo sich Alexander Scherdt aufhielt oder aufhält, wer ihn gesehen hat oder andere Angaben zur Sache machen kann, möge sich melden bei