Fahndung

Polizei sucht nach vermisster 15-Jähriger

Nach Sermina Ahmeti wird gesucht.

Nach Sermina Ahmeti wird gesucht.

Foto: Polizei

Eine 15-Jährige verließ Mitte Oktober ein Wohnheim in Moabit. Seither kam sie nicht zurück. Nun sucht die Polizei nach ihr.

Berlin. Die Berliner Polizei sucht nach der 15-jährigen Sermina Ahmeti. Die Jugendliche verließ am Dienstag, den 18. Oktober 2022, ein Wohnheim an der Lehrter Straße in Moabit. Seither ist sie dort nicht wieder aufgetaucht.

Sie ist etwa 160 cm groß, schlank, hat braune Augen und trug zuletzt schwarze, schulterlange, leicht gewellte Haare.

Die Polizei fragt:

  • Wer kann Hinweise zum Aufenthaltsort des Mädchens geben?
  • Wer hat die 15-Jährige möglicherweise nach dem 18. Oktober 2022 noch irgendwo gesehen?
  • Wer kann ansonsten sachdienliche Hinweise geben, die zum Auffinden des Mädchens beitragen können?

Wer etwas zum Sachverhalt beitragen kann, möge sich melden

  • bei der Vermisstenstelle des Landeskriminalamts in der Keithstraße 30 in 10787 Berlin-Tiergarten
  • unter der Rufnummer 030-4664-912444
  • per E-Mail an LKA124Hinweise@polizei.berlin.de, entgegen
  • bei jeder anderen Polizeidienststelle oder
  • auf der Internetwache.