Tödlicher Unfall

Mädchen wird in Berlin von Tram erfasst und stirbt

Bei einem Unfall in Berlin-Johannisthal ist am Freitag eine 13 Jahre alte Schülerin ums Leben gekommen. Sie wurde von einer Tram erfasst.

Bei einem Unfall in Berlin-Johannisthal ist am Freitag eine 13 Jahre alte Schülerin ums Leben gekommen. Sie wurde von einer Tram erfasst.

Foto: picture alliance

Im Berliner Stadtteil Johannisthal hat es am Freitag einen tödlichen Unfall gegeben. Die Polizei ermittelt nun.

Berlin. Beim Überqueren der Gleise ist ein Mädchen in Johannisthal im Berliner Bezirk Treptow-Köpenick am Freitagmittag von einer Tram erfasst worden und gestorben. Trotz eingeleiteter Reanimationsversuche konnte die 13-Jährige nicht mehr gerettet werden, wie ein Polizeisprecher sagte. Sie starb noch an der Unfallstelle am Sterndamm.

Wie die Polizei am Sonnabend mitteilte, hatte das Kind gegen 12.45 Uhr aus Richtung Ellernweg kommend eine Fahrbahn des Sterndammes überquert und war dann über den begrünten Mittelsteifen gegangen, auf dem Gleise verlaufen.

Die Schülerin wurde von einer Tram der Linie 60 – von der Einmündung Staudenweg kommend, in Richtung Königsheideweg fahrend – erfasst. Die Straßenbahnfahrerin, die eine Notbremsung eingeleitet hatte, erlitt einen Schock und wurde am Ort behandelt und betreut.

Die Ermittlungen zum Unfallhergang hat ein Fachkommissariat der Direktion 3 (Ost), unterstützt durch einen Gutachter, übernommen. Der Sterndamm war zwischen Ellernweg und Königsheideweg in beide Richtungen knapp fünf Stunden gesperrt.

Tödlicher Tram-Unfall in Marzahn-Hellersdorf Anfang November

Zu einem ähnlichen Unfall war es Anfang November in Marzahn-Hellersdorf gekommen. Beim Überqueren der Gleise wurde ein zwölf Jahre alter Junge von einer Straßenbahn erfasst und verletzt.

Der Unfall geschah an der Landsberger Allee auf Höhe des Pyramidenrings. Eine stadtauswärts fahrende Tram der Linie M6 erfasste das Kind, als dieses gerade über die Gleise lief. Der Junge kam mit Verletzungen im Gesicht in ein Krankenhaus. Der 35 Jahre alte Tramfahrer blieb unverletzt.

Polizeimeldungen in Berlin:

( JP/dpa )