Unfall

Frau von Straßenbahn erfasst und nur leicht verletzt

Ein Streifenwagen der Polizei steht mit eingeschaltetem Blaulicht an einem Einsatzort.

Ein Streifenwagen der Polizei steht mit eingeschaltetem Blaulicht an einem Einsatzort.

Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild

Berlin (dpa/bb). Eine 50-jährige Fußgängerin ist bei einem Zusammenstoß mit einer Straßenbahn in Friedrichshain-Kreuzberg leicht verletzt worden. Die Frau soll am Freitagabend die Gleise der Tram in der Warschauer Straße überquert haben, obwohl die Ampel rot war, teilten Zeugen der Polizei mit. Demnach fuhr die Straßenbahn in dem Moment ein, als sich die Frau auf den Gleisen befand. Die Passantin wurde von der Straßenbahn erfasst und leicht am Oberkörper verletzt. Einsatzkräfte brachten sie in ein Krankenhaus.