Potsdam-Mittelmark

Fahrradfahrer stirbt nach Zusammenstoß mit Auto

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Streifenwagens der Polizei.

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Streifenwagens der Polizei.

Foto: Christoph Soeder/dpa/Symbolbild

Groß Kreutz (dpa/bb). Ein Fahrradfahrer ist nach einem Zusammenstoß mit einem Fahrzeug in Groß Kreutz (Potsdam-Mittelmark) gestorben. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei wollte ein Autofahrer am Freitag auf die Bundesstraße 1 nach rechts abbiegen. Dort fuhr der Radfahrer auf dem Fahrradweg, wie die Polizei am Sonntag weiter mitteilte. An der Einmündung kam es zur Kollision zwischen ihm und dem Fahrzeug. Der Fahrradfahrer stürzte und wurde mit lebensbedrohlichen Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht, wo er nach Angaben der Klinik am Samstag starb. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauerten am Sonntag an.