Berlin

Brand in Dachgeschoss: Einsatzkraft leicht verletzt

Ein Feuerwehrmann mit Helm und Maske.

Ein Feuerwehrmann mit Helm und Maske.

Foto: Philipp von Ditfurth/dpa/Symbolbild

Berlin (dpa/bb). Beim Löschen eines Brandes in einem Wohnhaus in Berlin-Tegel ist eine Einsatzkraft am Samstag leicht verletzt worden. Das teilte die Feuerwehr am Abend via Twitter mit. In dem Gebäude hätten Dach und Zwischendecke in dem ausgebauten Dachgeschoss gebrannt. 56 Kräfte der Feuerwehr seien etwa zweieinhalb Stunden im Einsatz gewesen - auch mit Drohnen.