Berlin

Polizistin gibt Schuss ab bei Verfolgung von Jugendlichen

dpa
An der Tür von einem Streifenwagen steht der Schriftzug "Polizei".

An der Tür von einem Streifenwagen steht der Schriftzug "Polizei".

Foto: dpa

Berlin. Bei der Verfolgung von mutmaßlichen Dieben eines Elektrorollers hat eine Polizistin am Freitagabend in Berlin einen Schuss in die Luft abgegeben. Verletzt worden sei dabei niemand, teilte die Polizei am Samstag mit.

Zu dem Vorfall kam es nach den Angaben, als drei Jugendliche im Stadtteil Charlottenburg einen Elektro-Roller einer Mietwagenfirma entwendeten und damit flüchteten. Polizisten entdeckten das Gefährt am Heckerdamm und nahmen drei Personen wahr, die in Richtung Volkspark Jungfernheide rannten. Die Einsatzkräfte verfolgten die drei, dabei habe die Polizistin einen Schuss aus ihrer Dienstpistole in die Luft abgegeben.

Die Einsatzkräfte nahmen zunächst einen 15-Jährigen fest. Von den beiden Komplizen stellte sich später ein 16-Jähriger in Begleitung seines Vaters. Ein ebenfalls 16-Jähriger sei nicht zurückgekehrt. Zu der Tat und der Schussabgabe wird weiter ermittelt.

© dpa-infocom, dpa:220611-99-627802/2

( dpa )