Charlottenburg

Vermisste Jugendliche wieder aufgetaucht

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens.

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens.

Foto: dpa

Die 14-Jährige war zuletzt am 21. Mai in Charlottenburg gesehen worden. Jetzt tauchte sie wieder auf.

Berlin. Eine seit dem 21. Mai 2022 vermisste Jugendliche ist wieder aufgetaucht, das teilte die Polizei mit. Die 14-Jährige sei bereits am 28. Mai in den Morgenstunden in Tempelhof angetroffen und in ärztliche Obhut gebracht worden.

Ende Mai hatte die Berliner Polizei um Mithilfe bei der Suche nach der Jugendlichen gebeten. Die 14-Jährige war zuletzt am 21. Mai 2022 um 1 Uhr in einer Jugendhilfeeinrichtung in Charlottenburg gesehen worden. Diese hatte sie kurz darauf mit unbekanntem Ziel verlassen. Die Polizei hatte die öffentliche Fahndung ausgelöst, weil eine Eigengefährdung der Jugendlichen nicht ausgeschlossen war.

( BM )