Feuerwehreinsatz

Zwei Verletzte bei Kellerbrand in Berlin

dpa
Blaulichter leuchten an einem Einsatzfahrzeug der Feuerwehr.

Blaulichter leuchten an einem Einsatzfahrzeug der Feuerwehr.

Foto: dpa

Berlin. Im Berliner Bezirk Marzahn-Hellersdorf sind zwei Menschen bei einem Kellerbrand verletzt worden. Es besteht der Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung, wie die Feuerwehr am Donnerstag mitteilte. Der Rauch sei vom Keller in die Wohnung gestiegen. Warum es brannte, war zunächst unklar.

© dpa-infocom, dpa:220519-99-346816/2

( dpa )