Ermittlungen

Mann durch Schläge mit Glasflasche am Kopf verletzt

dpa
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens.

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens.

Foto: dpa

Berlin. Durch Schläge mit einer Glasflasche ist ein 25-Jähriger in Berlin-Spandau schwer am Kopf verletzt worden. Er wurde von den Rettungskräften mit stark blutenden Wunden in ein Krankenhaus gebracht, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Beamte waren am Mittwochabend im Münsinger Park auf ihn aufmerksam geworden, als er sich die Wunden gerade mit Wasser ausspülen wollte. Dessen Angaben zufolge soll der Täter ein ihm lediglich flüchtig und nicht namentlich bekannter Mann gewesen sein, der ihn im Streit mehrfach mit der Flasche geschlagen habe. Die Polizei ermittelt wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung.

© dpa-infocom, dpa:220428-99-78561/2

( dpa )