Stadtautobahn Berlin

A100 - Massiver Stau nach Unfall Richtung Wedding

Stau auf der Berliner Stadtautobahn A100 (Symbolbild).

Stau auf der Berliner Stadtautobahn A100 (Symbolbild).

Foto: picture alliance

Nach einem Unfall kommt es am Montagnachmittag auf der Stadtautobahn A100 zu einem massiven Stau.

Ein Verkehrsunfall hat am Montagnachmittag auf der Berliner Stadtautobahn A100 Richtung Wedding einen massiven Stau ausgelöst. Wie die Verkehrsinformationszentrale Berlin (VIZ) auf Twitter mitteilte, hatte sich der Unfall zwischen Spandauer Damm und Rudolf-Wissell-Brücke ereignet. Dort seien der mittlere und rechte Fahrstreifen gesperrt.

In der Folge baute sich ein Stau aber der Ausfahrt Wexstraße in Wilmersdorf auf. Die Passierdauer liege zurzeit bei 70 Minuten, so die VIZ.

Die Unfallstelle war kurz vor 16 Uhr geräumt. Der Stau konnte sich danach abbauen.