Fahndung

Jungen mit Faust ins Gesicht geschlagen: Täter identifiziert

Polizeiwagen im Einsatz.

Polizeiwagen im Einsatz.

Foto: dpa

Ein Mann, der im November einen 15-Jährigen in einem Berliner Bus ins Gesicht geschlagen haben soll, konnte identifiziert werden.

Berlin. Nach einer öffentlichen Fahndung wegen der gefährlichen Körperverletzung eines 15-Jährigen in einem BVG-Bus ist der Tatverdächtige identifiziert worden. Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, ging nach der Veröffentlichung der Fahndungsfotos ein Hinweis ein, der zur zweifelsfreien Identifizierung führte. Demnach handelt es sich um einen 17-Jährigen, der der Kriminalpolizei bereits als Intensivtäter bekannt ist. Die Ermittlungen dauern an.

Wann wird eigentlich öffentlich gefahndet?
Wann wird eigentlich öffentlich gefahndet?
( BM )