Curry 36

Messerangriff am Bahnhof Zoo: Polizei sucht diese Zeugen

Die beiden Männer könnten Zeugen der Attacke vor dem Imbiss "Curry 36" am Hardenbergplatz geworden sein. Die Ermittler bitten um Hilfe.

Berlin. Nach einem Messerangriff auf einen 25-Jährigen vor der Imbissbude "Curry 36" am Bahnhof Zoo in Berlin-Charlottenburg sucht die Berliner Polizei nach zwei Männern, die Zeugen des Angriffs geworden sein könnten. Am Montagvormittag veröffentlichten die Ermittler Bilder der beiden potentiellen Zeugen. Die beiden Unbekannten könnten zur Aufklärung des versuchten Tötungsdelikts beitragen. Wer die beiden Männer kennt oder Hinweise zu ihrer Identität geben kann, soll sich bei der Polizei melden.

Die Messerattacke hatte sich in den frühen Morgenstunden des 10. Juli ereignet. Gegen 3.50 Uhr griff der bislang unbekannte Täter nach Polizeiangaben auf dem Hardenbergplatz, in unmittelbarer Nähe des Imbiss-Standes "Curry 36", den 25 Jahre alten Passanten an und verletzte ihn mit mehreren Messerstichen schwer. Der Angreifer flüchtete nach der Tat in Richtung Bikini-Haus und konnte entkommen. Seitdem ermittelt eine Mordkommission.

Messer-Attacke am Bahnhof Zoo: So wird der Täter beschrieben

  • zwischen 18 und 30 Jahre alt
  • schlank, sportliche Figur
  • dunkle, kurze Haare
  • bekleidet mit einem weißen Pullover

Ein Zeuge hatte noch die Verfolgung des Flüchtenden aufgenommen, war dabei aber gestürzt, hatte sich verletzt und musste ambulant von Rettungskräften behandelt werden. Der bei der Auseinandersetzung schwer verletzte 25-Jährige wies diverse Stichverletzungen im Bereich des Oberkörpers auf. Alarmierte Rettungskräfte brachten ihn in ein Krankenhaus, wo er notoperiert werden musste.

Hinweise bitte an die 4. Mordkommission des Landeskriminalamtes in der Keithstraße 30 in 10787 Berlin-Tiergarten unter der Rufnummer (030) 4664-911444, per E-Mail an lka114-Hinweis@polizei.berlin.de oder an jede andere Polizeidienststelle.

Aktuelle Meldungen von Polizei und Feuerwehr in Berlin und Brandenburg lesen Sie in unserem Blaulicht-Blog.

Wann wird eigentlich öffentlich gefahndet?
Wann wird eigentlich öffentlich gefahndet?
( BM )