Verkehr

A10: Geisterfahrer verursacht Unfall - ein Schwerverletzter

dpa
Ein Geisterfahrer hat auf der A10 einen Unfall verursacht.

Ein Geisterfahrer hat auf der A10 einen Unfall verursacht.

Foto: Pudwell

Der Kleintransporter-Fahrer fuhr in der falschen Richtung auf die A10 auf und kollidierte mit einem entgegenkommenden Lastwagen.

Werder. Bei einem Zusammenstoß zweier Autos auf dem westlichen Berliner Ring zwischen Werder und Großkreuz (Kreis Potsdam-Mittelmark) ist einer der Fahrer schwer verletzt worden. Nach Angaben der Polizei vom Freitagmorgen fuhr der Fahrer eines Kleintransporters kurz vor Mitternacht in der falschen Richtung auf die Autobahn auf und kollidierte mit einem entgegenkommenden Lastwagen.

Der Lkw-Fahrer wurde leicht verletzt, der schwer verletzte Fahrer des Kleintransporters musste ins Krankenhaus gebracht werden. Die Sperrung der Autobahn Richtung Norden wurde laut Polizei um sechs Uhr aufgehoben.

Weitere Meldungen von Polizei und Feuerwehr lesen Sie in unserem Blaulicht-Blog.

Kriminalität 2020 in Berlin - die Statistik im Detail

( dpa )