Polizei Berlin

Vermisster Senior aus Spandau tot aufgefunden

Foto: Friso Gentsch / dpa

Der Senior hatte am 3. November unbemerkt eine Pflegeeinrichtung verlassen. Jetzt wurde er tot aufgefunden.

Der 79 Jahre alte vermisste Senior aus Spandau wurde am Freitagmittag tot in Hakenfelde aufgefunden. Gegen 8.20 Uhr fand ein Spaziergänger den alten Herrn leblos im Wald an der Niederneuendorfer Allee und alarmierte Rettungskräfte. Diese konnten nur noch dessen Tod feststellen. Nach bisherigen Feststellungen liegen keine Anzeichen für ein Fremdverschulden vor.

Der Senior hatte am 3. November 2021 gegen 20.20 Uhr unbemerkt die Pflegeeinrichtung in der Schönwalder Straße (Spandau) verlassen. Dort war er erst vor Kurzem eingezogen. Der Senior war dement und orientierungslos. Die Polizei hatte die Bevölkerung um Mithilfe bei der Suche nach dem Vermissten gebeten.

( BM/jp )