Kriminalität

Zehn Sprayer in Berlin festgenommen: U-Bahn-Waggons besprayt

Ein Sprayer steht mit einer Spraydose in der Hand vor einem Graffiti.

Ein Sprayer steht mit einer Spraydose in der Hand vor einem Graffiti.

Foto: dpa

Berlin. In Berlin sind in der Nacht zu Mittwoch zehn Sprayer festgenommen worden. Die Gruppe sei von Mitarbeitern der Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) beim Besprühen von mehreren auf einem Abstellgleis an der Nürnberger Straße in Charlottenburg stehenden U-Bahn-Waggons erwischt worden, teilte die Polizei mit.

Die Gruppe im Alter von 17 bis 27 Jahren habe zunächst Feuerlöscher in Richtung der BVG-Mitarbeiter geleert und sei dann über einen Notausgang aus dem U-Bahn-Schacht geflüchtet. Beim Ausstieg wurden sie von der Polizei festgenommen. Die Beamten fanden 50 Spraydosen im Schacht. Nun wird wegen gemeinschädlicher Sachbeschädigung ermittelt.

Mehr Polizeimeldungen lesen Sie in unserem Blaulicht-Blog.

( dpa )