Fahndung

Sexueller Übergriff in Berliner Park: Wer kennt diesen Mann?

Mit diesen Bildern fahndet die Berliner Polizei nach dem Unbekannten.

Mit diesen Bildern fahndet die Berliner Polizei nach dem Unbekannten.

Foto: dpa/Polizei Berlin

Ende Juli soll der Unbekannte eine Frau zu sexuellen Handlungen gezwungen haben. Nun veröffentlichte die Polizei Fahndungsfotos.

Berlin. Nach einem sexuellen Übergriff fahndet die Berliner Polizei nach einem Unbekannten. Am Mittwoch veröffentlichten die Ermittler Fotos einer Überwachungskamera, die den Tatverdächtigen zeigen sollen.

Die Tat ereignete sich in der Nacht vom 26. auf den 27. Juli 2021 in einem Berliner Park. Nähere Angaben zum Tatort konnte die Frau laut Polizei nicht machen. In dem Park soll er die Frau "unter Anwendung von Gewalt zur Vornahme sexueller Handlungen gezwungen haben", wie es in der Mitteilung heißt.

Sexueller Übergriff in Berliner Park - So beschreibt die Polizei den Unbekannten

  • vermutlich osteuropäische Herkunft
  • obdachlos
  • 20-25 Jahre alt
  • schlanke Statur
  • schütteres braunes Haar
  • trug einen größeren schwarz/orangefarbenen Rucksack

Die Berliner Polizei fragt:

  • Wer kennt den abgebildeten Mann und kann Angaben zu seiner Identität und/oder zu seinem Aufenthaltsort machen?
  • Wer kann weitere sachdienliche Hinweise geben?

Hinweise nimmt die Kriminalpolizei des Landeskriminalamts 134 unter der Rufnummer (030) 4664 913402 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen

Wann wird eigentlich öffentlich gefahndet?
Wann wird eigentlich öffentlich gefahndet?
( BM )