Fahndung

Nach Raub in Mitte - dieser Mann wird gesucht

Wann wird eigentlich öffentlich gefahndet?

Wann wird eigentlich öffentlich gefahndet?

Wann wird öffentlich nach einem Verdächtigen gefahndet? Warum dauert es manchmal so lange, bis öffentlich gefahndet wird? Welche Rolle spielen Richter in dem Vorgang? Hier sind die Antworten.

Beschreibung anzeigen

Ein Jugendlicher wurde aus einer Gruppe heraus angegriffen. Eine Person riss ihm die Kette vom Hals, ein anderer schlug zu.

Die Polizei Berlin fahndet nach einem Mann, der mit weiteren Personen einem Jugendlichen eine Silberkette vom Hals gerissen haben soll. Von dem Gesuchten veröffentlichte die Behörde am Dienstag ein Bild aus einer Überwachungskamera.

Wie die Polizei weiter mitteilte, ereignete sich die Tat am 16. April 2021. Nach Streitigkeiten im Volkspark am Weinbergsweg in Mitte soll der gesuchte Mann einem zum Tatzeitpunkt 17-Jährigen gemeinsam mit einer Gruppe in den U-Bahnhof Rosenthaler Platz gefolgt sein.

Einer aus der Gruppe habe dem Jugendlichen die Silberkette vom Hals gerissen. Der zur Fahndung ausgeschriebene Mann soll ihm ins Gesicht geschlagen haben. Der Jugendliche erlitt leichte Verletzungen. Noch am Tatort konnte ein Verdächtiger festgenommen werden. Die anderen Personen der Gruppe konnten flüchten.

Die Kriminalpolizei fragt:

  • Wer kennt den abgebildeten Mann und kann Angaben zu seiner Identität und/oder zu seinem Aufenthaltsort machen?

Hinweise nimmt die Kriminalpolizei der Direktion 1 in der Pankstr. 29 in 13357 Berlin unter der Rufnummer (030) 4664-173311 (Montag bis Freitag zwischen 7 Uhr und 14.30 Uhr) oder auch jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Kriminalität 2020 in Berlin - die Statistik im Detail

( BM/jp )