Kriminalität

Frau bemerkt mutmaßliche Einbrecher: Männer festgenommen

dpa
Das Wort "Polizei" steht auf der Karosserie eines Einsatzwagens.

Das Wort "Polizei" steht auf der Karosserie eines Einsatzwagens.

Foto: dpa

Berlin. Mithilfe von Hinweisen einer aufmerksamen 30-Jährigen hat die Polizei in Berlin-Spandau zwei mutmaßliche Einbrecher auf frischer Tat gefasst. Wie die Polizei am Samstag mitteilte, hatte die Anwohnerin am Freitagabend in einer Wohnung im Askanierring Geräusche wahrgenommen, die ihr verdächtig vorkamen, sowie den Schein von Taschenlampen beobachtet. Als die Beamten eintrafen, verließ gerade ein 30-Jähriger die Wohnung, in der die Polizisten noch einen weiteren 30-Jährigen antrafen. Die Männer waren nach bisherigen Erkenntnissen durch ein aufgehebeltes Fenster in die Erdgeschosswohnung eingedrungen. Sie wurden festgenommen.

( dpa )