Unfälle

Rentner auf Fahrrad angefahren: Autofahrer flüchtet

Das Blaulicht auf einem Fahrzeug der Polizei leuchtet in der Dunkelheit.

Das Blaulicht auf einem Fahrzeug der Polizei leuchtet in der Dunkelheit.

Foto: dpa

Berlin. Ein Radfahrer ist im Spandauer Ortsteil Gatow von einem Transporter angefahren und schwer verletzt worden. Der Wagen rammte den 74-Jährigen am Samstagabend auf dem Radweg an der Straße Alt-Gatow, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Er fuhr demnach von einem Supermarktparkplatz zur Straße, wo der Radfahrer unterwegs war. Der Rentner stürzte zu Boden und erlitt schwere Kopfverletzungen. Der Transporter-Fahrer flüchtete unerkannt in Richtung Spandau. Zeugen und Passanten versorgten den Mann - er kam in ein Krankenhaus.

( dpa )