Zeugensuche

Tödliche Schüsse in Wedding - Fuhr der Mörder dieses Auto?

In diesem Auto flüchtete der Täter offenbar nach den Schüssen.

In diesem Auto flüchtete der Täter offenbar nach den Schüssen.

Foto: Polizei Berlin

Vor einer Woche wurde ein Mann in Wedding erschossen. Der Fluchtwagen des Täters wurde gefunden. Die Polizei sucht jetzt Zeugen.

Berlin. Eine Woche nach den tödlichen Schüssen in Wedding (Mitte) suchen die Ermittlerinnen und Ermittler der 8. Mordkommission nach Zeugen der Tat. Vor dem Geschäft "Kiosk & Backshop" an der Reinickendorfer Straße hatte ein Mann am Freitagabend (27. August) um kurz nach 19.30 Uhr mehrere Schüsse auf einen 46-Jährigen abgefeuert. Rettungskräfte versuchten den Mann wiederzubeleben - ohne Erfolg. Laut Polizei starb er wegen der schweren Verletzungen noch im Rettungswagen. Wie die Polizei mitteilte, war der 46 Jahre alte Mann Stammgast des Lokals.

Der mutmaßliche Täter konnte mit einem Auto flüchten. Nur unweit des Tatortes beschlagnahmten Einsatzkräfte an der Hochstraße ein weißes Auto, das in Zusammenhang mit der Tat steht.

Die Polizei fragt:

  • Wer hat am Freitag, den 27. August 2021 Beobachtungen gemacht, die mit der Tat, dem Getöteten oder Tatverdächtigen im Zusammenhang stehen könnten?
  • Wer hat das weiße Auto am 27. August 2021 im Bereich der Hochstraße gesehen?
  • Wer hat Beobachtungen zu einer oder mehreren Personen am oder im Auto gemacht?
  • Wer kann sonstige Hinweise zum Tatgeschehen machen und hatte noch keinen Kontakt zur 8. Mordkommission?

Hinweise nimmt die 8. Mordkommission beim Landeskriminalamt in der Keithstraße 30, 10787 Berlin-Tiergarten, unter der Telefonnummer (030) 4664-911888, per E-Mail an LKA118@polizei.berlin.de, die Internetwache oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Weitere Meldungen von Polizei und Feuerwehr lesen Sie in unserem Blaulicht-Blog.

Kriminalität 2020 in Berlin - die Statistik im Detail

( dpa/BM )