Brände

Verletzter nach Wohnungsbrand in Rudow

dpa
Das Blaulicht eines Polizeifahrzeuges leuchtet.

Das Blaulicht eines Polizeifahrzeuges leuchtet.

Foto: dpa

Berlin. Im Berliner Ortsteil Rudow ist am Mittwochabend eine Person bei einem Wohnungsbrand verletzt worden. Wie die Feuerwehr am Morgen mitteilte, brannten Einrichtungsgegenstände im ersten Obergeschoss eines Wohnhauses. Die Einsatzkräfte retteten eine Person aus der Wohnung, die im Anschluss in ein Krankenhaus gebracht wurde. Vier weitere Personen aus angrenzenden Wohnungen wurden gesichtet, mussten aber nicht in Krankenhäuser gebracht werden. Die Feuerwehr war mit 52 Einsatzkräften vor Ort. Weitere Details waren am Morgen nicht bekannt.

© dpa-infocom, dpa:210825-99-958651/4

( dpa )