Notfälle

84-Jähriger ertrinkt in See bei Wernsdorf

Ein Flatterband mit der Aufschrift "Polizeiabsperrung".

Ein Flatterband mit der Aufschrift "Polizeiabsperrung".

Foto: dpa

Wernsdorf. Ein 84-Jähriger ist beim Baden im See Großer Zug bei Wernsdorf (Dahme-Spreewald) ertrunken. Angehörige meldeten der Polizei am Donnerstag, dass der Mann regelmäßig zum Schwimmen in den See gegangen aber diesmal nicht zurückgekehrt sei. Nach intensiver Suche wurde er leblos aus dem Wasser geborgen, wie die Polizei weiter mitteilte. Ein Notarzt konnte nur noch seinen Tod feststellen.

Aktuelle Meldungen von Polizei und Feuerwehr aus Berlin und Brandenburg lesen Sie in unserem Blaulicht-Blog.

( dpa )