Kriminalität

Maskierte Männer überfallen Supermarkt in Lichterfelde

Ein Einsatzfahrzeug der Polizei steht am Straßenrand.

Ein Einsatzfahrzeug der Polizei steht am Straßenrand.

Foto: dpa

Drei maskierte Männer haben am Samstagmorgen einen Supermarkt in Berlin-Lichterfelde überfallen.

Berlin. Drei maskierte Männer haben am Samstagmorgen einen Supermarkt in Berlin-Lichterfelde überfallen. Kurz vor 7 Uhr betraten die Täter den Aufenthaltsraum der Filiale am Ostpreußendamm, wie die Polizei mitteilte. Sie bedrohten sechs Angestellte, die sich dort auf die Ladenöffnung vorbereiteten, mit Pfefferspray. Die 42-jährige Filialleiterin musste den Räubern Geld übergeben. Mit der Beute flohen sie in einem Auto. Mehrere Angestellte mussten danach von einer Notfallseelsorgerin betreut werden.

( dpa )