Brände

Autobrand in Berlin: Zwei weitere Fahrzeuge beschädigt

Ein Löschfahrzeug der Feuerwehr fährt zu einem Einsatz.

Ein Löschfahrzeug der Feuerwehr fährt zu einem Einsatz.

Foto: dpa

Berlin. Ein Auto hat in der Nacht zu Freitag in der Brusebergstraße im Berliner Bezirk Reinickendorf gebrannt. Zwei weitere Fahrzeuge seien durch die Flammen beschädigt worden, teilte die Polizei am Freitagmorgen mit. Warum der Wagen in Flammen stand, war zunächst unklar. Die Polizei habe die Ermittlungen aufgenommen. Verletzt wurde niemand.

In Berlin brennen immer wieder Fahrzeuge. Erst in der Nacht von Mittwoch zu Donnerstag haben Wohnwagen sowie ein Transporter in Berlin-Lichtenberg Feuer gefangen. In beiden Fällen hatte das Brandkommissariat die Ermittlungen aufgenommen.

Alle aktuellen Meldungen von Polizei und Feuerwehr in Berlin und Brandenburg lesen Sie in unserem Blaulicht-Blog.

( dpa )