Verkehr

Mehrere Verletzte bei Straßenbahnunfall in Lichtenberg

dpa

Berlin. Bei einem Zusammenstoß einer Fußgängerin mit einer Straßenbahn in Berlin-Lichtenberg sind mehrere Menschen verletzt worden. Die 84-Jährige lief nach ersten Erkenntnissen am Freitag am Schienenübergang an der Rhinstraße in Richtung Meerander Straße vor den anfahrenden Zug, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Die Fußgängerampel soll für die Frau Rot angezeigt haben. Sie stürzte bei dem Zusammenstoß zu Boden und verletzte sich an der Schulter. Bei der Notbremsung durch den 63 Jahre alten Tramfahrer wurde im Zug eine schwangere Frau, 39 Jahre alt, am Bauch verletzt sowie ein 18-Jähriger am Knie. Der Fahrer erlitt einen Schock und brach seine Schicht ab.

( dpa )